Landeslager

Termin 02.06.2021 - 06.06.2021
Altersgruppen 8 Jahre
In- / Ausland Inland
Mit / ohne Übernachtung mit Übernachtung
Art der Unterkunft Zelt
Verpflegung Selbstversorgung (die Gruppe kocht selbst)
Teilnahmebeitrag € 50/70
 

Details

Kurzbeschreibung

Ein Treffen für NAJUs aus ganz Hessen. Ein großes Zeltlager, tolle Workshops und dazu super Stimmung! Das erwartet dich beim Landeslager der NAJU Hessen. Vor sechs Jahren fand das letzte
Landeslager statt, und endlich ist es wieder so weit. Wir laden interessierte Kinder, Jugendliche und alle hessischen NAJU Gruppen
ein, das verlängerte Wochenende mit uns zu verbringen. Im Mittelpunkt steht das Jahresthema „Landwirtschaft“. Dafür begeben wir uns auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte. Als Jäger*innen und Sammler*innen beginnen wir und reisen anschließend von den Anfängen des Ackerbaus bis in die Gegenwart.
Die Kinder und Jugendlichen erfahren in praktischen Workshops, wie unsere Vorfahren früher gelebt haben, wie sie Korn, Wolle, Tiere und Pflanzen verarbeitet haben. Wir gehen der Frage nach, wie Landwirtschaft heute betrieben wird. Dafür besuchen wir landwirtschaftliche Betriebe und lernen neue Wirtschaftsformen
kennen. Eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Landwirtschaft erwartet dich.
Um die Anreise zu erleichtern, findet das Landeslager im Herzen
Hessens statt. Wir sehen dich auf dem Zeltplatz Buchholz!

Weitere Informationen

Willst du mit deiner NAJUGruppe teilnehmen?
Deine Gruppe besteht aus jüngeren Teilnehmenden?
Kein Problem: Es dürfen auch jüngere Kinder dabei sein.
Melde dich deswegen, telefonisch oder per E-Mail
an Mail@NAJU-Hessen.de
in der Geschäftsstelle.

Veranstaltungsort

Abfahrtsort(e)

-

Veranstaltungsort, Adresse

Mühltal
35315 Homberg (Ohm) Deutschland

Veranstaltungsort, Karte

Veranstalter

Adresse, Kontakt

Naturschutzjugend (NAJU) Hessen e.V.

Friedenstraße 26
35578 Wetzlar

Tel. +49 6441 946903

Website: www.NAJU-Hessen.de

Anfrage an Veranstalter

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.